Riesenschnauzerwelpen
Riesenschnauzerwelpen
Riesenschnauzer - Mittelschnauzer
 Riesenschnauzer - Mittelschnauzer

Zuchtstätte v. Lindelbrunn von 1980 bis heute

Rosi v. Lindelbrunn

WT 20.02.2015, Tochter von Emma v. Lindelbrunn/Cedric v. Lindelbrunn,
HD-A1, Zuchtzulassung: substanzvoll, temperamentvoll, Auge dunkel, sehr hartes, schwarzes Haar,  komplettes Scherengebiss, Bewegung schwungvoll und frei, korrekte Oberlinie und Brustproportionen, Säbelrute, sehr spielfreudig

Ausbildung: BH, IPO 1 in Ausbildung
Besitzerin: Manuela Becker

Raja v. Lindelbrunn

WT 20.02.2015 Tochter von Emma v. Lindelbrunn/Cedric v. Lindelbrunn

HD-A1, Zuchtzulassung: quadratisch, substanzvoll, selbstsicher und ausgeglichen, schwarzes hartes Haar, dunkles Auge, vollständiges Scherengebiss, Hals edel geschwungen und trocken, fester Rücken, schwungvolle Bewegungen, korrekte Oberlinie, Brustproportionen in Ordnung, Säbelrute, korrekt angesetzt. Ausbildung: BH, IPO 1 in Ausbildung Besitzerin: Alla Cizmic Y-Wurf

Oere v. Lindelbrunn

WT 27.08.2013
Tochter von Emma v. Lindelbrunn/Devil Denny Goldest Danubius

HD-A1,
Körbericht: Körklasse 1: ausgeglichen und selbstsicher, spielt sehr temperamentvoll und energisch, ist spurtschnell, wendig und sehr aufmerksam, hat gute, harte und volle Griffe, geht sehr drangvoll in den Helfer
Ausbildung: BH, AD, IPO 1

V1: quadratisch, prima Ober- u. Unterlinie, gestreckter Kopf, dunkle Augen, lackschwarzes sehr hartes Haar, raumgreifend mit viel Schub in der Bewegung V-Wurf u. X-Wurf

Oktober 2017: Wir trauern um Oere. Sie wurde von einem Auto angefahren und verstarb wenige Stunden später in der Tierklinik an ihren schweren inneren Verletzungen. Wir werden sie nie vergessen.

Schnauzer Elly
v. Kaiser Barbarossa

WT 08.08.2011

Seit 2011 setzten wir uns mit dem Temperament eines Mittelschnauzers auseinander. Lebhaft, selbstbewußt, wachsam und immer zum Spielen aufgelegt.  Unsere "Summsebrummsel" ist etwas stur und versucht den eigenen Kopf durchzusetzten, aber für ein Leckerli gibt sie ihren Widerstand gerne auf. S-Wurf

W-Wurf

Fanny v. Lindelbrunn

WT 14.05.2008

Tochter von Zoe + Calle v. Goldbergsee 

Körbericht: Ausgeglichen und selbstsicher, aufmerksam und Temperamentvoll, mit nahezu idealen Anlagen, mittelgroß und athletisch, sowie zügig, spurtschnell und wendig. Sehr energisch und selbstsicher. Griff beim Bedrängen und bei Stockeinsatz ohne Beanstandung. Sehr aufmerksam, gute und volle Griffe. Geht sehr drangvoll in den Helfer  Nachkommen: M-Wurf und T-Wurf Besitzerin: Meike Wolf

Emma v. Lindelbrunn

WT 29.04.2008
Tochter von Zora u. Akerblomans in Extenso

Quadratisch, stämmige und aufgeweckte Hündin, gute Ober-u. Unterlinie, mittlere Größe, korrekte Winkelung, lackschwarzes mittelhartes Haar, dunkelbraune Augen, Kopf zum Körper passend, in der Bewegung zügig und frei
K-Wurf u. O-Wurf u. R-Wurf  u. U-Wurf

Daggi v. Lindelbrunn

WT 19.09.2006
Tochter von Vicky u. Ivo v. d. Klinger

 Eine Hündin mit einwandfreiem Wesen und absolut problemlos in der Haltung, mittelgroß, 64 cm, substanzvoll, fester Rücken, tiefe Brust, sehr gut gewinkelt, hartes Haar, dunkle Augen, gesteckter Kopf, kraftvolles Gangwerk, in der Bewegung harmonisch und frei. Besitzer: Sportsfreund Christian Reiss. Er wurde mit ihr 2009 u. 2012 Landesmeister von Niedersachsen und nahm 2x bei der Deutschen Meisterschaft und 1 mal bei der RS-WM teil.  Sie starb viel zu früh an einer Vergiftung im September 2014. J-Wurf, N-Wurf u. Q-Wurf

 

Cleo v. Lindelbrunn

WT 14.04.2006,

Tochter von Walli u. Scout v. d. Schönburg

Körbericht: athletisch, gutartig, ausgeglichen und selbstsicher, spurtschnell u. wendig, sehr aufmerksam, Hund ist energisch mit vollen Griffen, geht sehr drangvoll in den Helfer. Schaubewertung: mittelgroß, substanzvoll, fester Rücken, tiefe Brust, sehr gut gewinkelt, hartes Haar, gestreckter Kopf, dunkles Auge, in der Bewegung harmonisch und frei. Jim Mühlenkamp führte sie zur IPO 3 und nahm an der Deutschen Meisterschaft 2011 teil. Seit Mai 2013 lebt Cleo bei Hundesportlerin Vera Alt.
I-Wurf       L-Wurf      P-Wurf

E-Wurf

Zora v. Lindelbrunn

WT 11.09.2004,
Tochter von Trixi u. Kastor v. d. Villa Klara

 mittelgroß, einwandfreies Wesen, ausgeglichen und selbstsicher, ideale Anlagen, schnell, zügig, spurtschnell und wendig, geht sehr drangvoll in den Helfer, setzt harte und volle Griffe, beim Bedrängen und Stockeinsatz Griff ohne Beanstandung. IPO 3, Landesmeister 2009. Sie lebte bei Vera Alt, die mit ihr noch ausgiebig Hundesport betrieb. Sie starb im April 2013 bei einer Urlaubsreise in Marokko an einer Leishmaniose-Infektion (übertragen durch Sandmücken).E-Wurf  H-Wurf

Zoe v. Lindelbrunn

WT 11.09.2004
Tochter von Trixi u. Kastor v. d. Villa Klara

Körbericht: mittelgroß, ausgeglichen und selbstsicher, geht sehr drangvoll in den Helfer, Hündin ist ernergisch mit guten Griffen bei Bedrängen und Stockschlägen. Sie lebte bei einer befreundeten Familie im Nachbardorf und starb Ende August 2016 an einem Tumor an der Schilddrüse.
F-Wurf

Wally v. Lindelbrunn

WT 07.01.2002
Tochter von Nixe u. Jasso v. Hatzbachtal

Sie ist eine ausgeglichene, umgängliche und schöne Hündin mit stattlicher Figur und brachte erfolgreiche Welpen zur Welt. Sie lebte bei einer befreundeten Familie. Sie starb an Krebs im August 2014.
C u. G-Wurf

Vicky v. Lindelbrunn

WT 19.08.2000
Tochter von Nixe u. Falko v. Elberfeld

ein Trennungshund, kam mit knapp 5 Jahren zu uns. Ohne Schwierigkeiten fühlte sie sich gleich bei uns wohl, als ob sie uns nie verlassen hätte. Sie war ein umgänglicher Hund, vertrug sich gut mit ihren Artgenossen. Sie starb im Sommer 2012. A-Wurf u. D-Wurf

Trixi v. Lindelbrunn

WT 14.03.1998
Tochter von Nixe u. Linus v. Lindelbrunn

kam durch den Unfalltod ihrer Besitzer mit 4 Jahren zu uns. Obwohl sie nur Zwinger gewöhnt war, lebte sie sich bei uns in der Wohnung sehr schnell ein. Sie war eine triebstarke Hündin und brachte uns hervorragenden und gesunden Nachwuchs. Sie wurde 12 Jahre alt. Z-Wurf u. B-Wurf

Nixe v. Lindelbrunn

WT29.07.1995, Tochter von Fee-Terry u. Ali v. Hilbort

selbstsicher, robust und gesund. Sie war eine sehr dominante Hündin. In der Familie war Nixe ein gehorsamer und pflegeleichter Hund. Sie spielte ausgiebig mit ihren Welpen. Auch als Großmutter hatte sie noch den Drang, das Beutespiel ihren Enkeln beizubringen. Sie war immer top fit. Im Alter von 13 Jahren schaffte sie am Fahrrad locker ihre 20 km. Sie starb im Sommer 08 an Darmverschluß. T-Wurf, U-Wurf, V-Wurf u. W-Wurf

Ani Cicauzö-Apröd

(Zwergschnauzer schwarz-silber)
WT 03.05.1993

mit FCI-Papiere aus Ungarn, an dem unsere Kinder im Urlaub nicht vorbeigehen wollten. Ani glaubte ein Riesenschnauzer zu sein und jagte so manchen großen Hund und auch Vertreter an der Haustür in die Flucht. Sie wurde 12 Jahre alt.

Heros v. Lindelbrunn

WT 20.05.1991,
Sohn von Fee-Terry u. Querry v. d. Haßbergen,

ein wesensfester, gesunder Hund, der mich sein Leben lang auf meinen nächtlichen Streifen begleitete. Er war Landessieger 1995, 1996, 1997 und 3x Teilnehmer der Bundesleistungssiegerprüfung. Er starb mit 13 Jahren

 

Gitta v. Lindelbrunn

WT 17.12.1989
Tochter von Cora u. Querry v. d. Hassbergen,

war ein temperamentvoller und schneller Hund, mit ausgeprägtem Beutetrieb. Ein Naturbursche, der hochträchtig im Wald herumsprang, als ob da noch jede Menge Zeit wäre und 3 Stunden später lagen, ohne jede Hilfe, alle 11 Welpen in der Wurfkiste. Sie vertrug sich bestens mit Fee-Terry. Beide halfen sich gegenseitig liebevoll bei der Welpenaufzucht. Sie wurde 13 Jahre alt.

Fee-Terry v. Niederrhein

WT 05.09.1988
Mit ihren Nachkommen bauten wir unsere Zuchtlinie auf.

ein gesunder, sehr verspielter Hund, gelehrig und wesensfest. Verstand sich bestens mit anderen Hunden.
Außer zum Impfen brauchte sie keinen Tierarzt und war fit bis in hohe Alter. Auf diesem Bild war sie 15 Jahre und starb mit fast 16 Jahren.

Cora v. Ballhaus

WT 12.03.1985

eine zur damaligen Zeit für den Hundesport Superhündin. Triebig und kampfstark, auf der anderen Seite ein guter Familienhund. Sie lag am liebsten zwischen unseren krabbelnden Kindern. Aufpassen musste man mit ihr bei Fremden, die sich den Kindern näherten, das mochte sie gar nicht leiden. Sie bekam nur 1 mal Welpen und starb viel zu früh 1989 an einer Magenumdrehung.

Acky v. Aronsfeld

WT 1.03.1981

nicht der schönste, aber im Charakter, sowie im Hundesport und auch für uns war er ein guter Hund. Leider konnte er keine Karriere machen. Er wurde immer nur mit einem mitleidvollen "G" bewertet, was ihn damals von Körung und Qualifizierung ausschloß.

 

Zera v. Greifensee

WT 24.04.1980

 kam aus einer Schönheitslinie. Im Ring der Schönen, belegte sie immer einen guten Platz.

Sie wurde 13 Jahre alt.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt